side-area-logo

Sehr geehrte MedienvertreterInnen, willkommen in unserem Pressebereich. Vielen Dank, dass Sie unser Informationsangebot zu unserem Unternehmen, unseren Produkte und Leistungen nutzen. Die Informationen und Inhalte werden Ihnen von der WELLDONE, WERBUNG UND PR GMBH, Lazarettgasse 19/OG 4, A-1090 Wien, zur Verfügung gestellt. Wir stellen Ihnen gerne Text-, Bild- und Filmmaterial für Ihre Berichterstattung über unser Unternehmen zur Verfügung. Die Nutzung der Dienste setzt voraus, dass Sie diesen Nutzungsbedingungen zustimmen.

Die vorliegenden Nutzungsbedingungen regeln die Inanspruchnahme der im Internet bereitgestellten Inhalte auf http://presse.welldone.at. Der Zugriff auf das WELLDONE Online Presse-Center sowie die darüber zugänglichen Funktionen und Inhalte hat ausschließlich in Übereinstimmung mit den genannten Bedingungen zu erfolgen. Diese Bedingungen schließen die Regelungen zum Datenschutz mit ein. Durch die Verwendung des zur Verfügung gestellten Services und ihrer Inhalte, stimmen Sie zu, dass Sie die Bedingungen gelesen und akzeptiert haben.

Exklusiver Service für Medien und JournalistInnen

Über das Presse-Center haben Sie Zugang auf unsere Presse-Mitteilungen und Presse-Download-Bereich. Die zur Nutzung bereitgestellten Inhalte sind kostenlos. Mit der Nutzung unseres Online Presse-Centers sichern Sie zu, die angebotenen Inhalte und Materialien ausschließlich zum Zwecke Ihrer beruflichen redaktionellen und journalistischen Tätigkeit zu nutzen. Das Bildmaterial, Daten und Informationen sind vorbehaltlich einer anderweitigen Vereinbarung grundsätzlich nur für die Verwendung durch Journalisten und Pressemitarbeiter freigegeben.

Nutzungsrecht- und zweck

Die Inhalte dürfen im Rahmen eines einfachen Nutzungsrechts allein zum vorgegebenen Nutzungszweck über den betreffenden Inhalt genutzt werden, auf welchen sich die jeweiligen Materialien beziehen. Inhalte können grundsätzlich kostenfrei heruntergeladen und im Rahmen der Berichterstattung für folgende Zwecke genutzt werden: Presseveröffentlichungen, Veröffentlichungen in Printmedien, Veröffentlichungen durch Film und Fernsehen, Veröffentlichung in Onlinemedien, mobilen Medien und multimediale Veröffentlichungen. Eine darüber hinausgehende Nutzung für kommerzielle Zwecke jeder Art oder private Nutzung, insbesondere für Werbezwecke, ist nicht zulässig und ausdrücklich untersagt.

Inhalte und Materialien dürfen bearbeitet und verändert werden, solange die eindeutige Erkenntlich gewährleistet bleibt und keine inhaltliche Veränderung, die eine mögliche andere Bedeutung als den ursprünglichen Inhalt begünstigt. Die Inhalte dürfen nicht in einem sinnentstellten Zusammenhang wiedergegeben werden. Die Verfremdung der Materialien ist nicht gestattet.

Das Nutzungsrecht ist zeitlich auf die Verfügbarkeit der Inhalte im Presse-Center begrenzt bzw. und räumlich auf das Tätigkeitsgebiet unseres Unternehmens beschränkt. Verwendung der Inhalte in einem anstößigen bzw. gesetzeswidrigen Kontext ist nicht gestattet und zu unterlassen.

Weitergabe und Vervielfältigung

Die Weitergabe und/oder Vervielfältigung der Inhalte an Dritte, soweit dies nicht im Rahmen des vorgegebenen Nutzungszwecks zwingend erforderlich ist, ist nicht gestattet. Die elektronische Speicherung der Bilddaten, die Datenübertragung und jegliche andere Vervielfältigung sind nur im Rahmen der üblichen Produktionsabläufe und für die Dauer der rechtmäßigen und bestimmungsgemäßen Nutzung gestattet. Es ist untersagt Inhalte durch Sie oder einen Dritten als Teil eines Services zu verwenden, zu speichern oder herunterzuladen, der den von uns angebotenen Services ähnelt oder sie ersetzt.

Urheber- und Persönlichkeitsrechte und Rechtshinweis

Alle Inhalte sowie die Gestaltung selbst, sind durch Urheber- und Persönlichkeitsrechte, eingetragene Markenrechte, sowie sonstige Gesetze, die in Zusammenhang mit dem Recht auf geistiges Eigentum stehen, geschützt.

Alle im Presse-Center gezeigten Inhalte wie Texte, Bilder, Videos, Audiodateien, Dokumente sowie andere Inhalte, die im System angeboten werden, sind im Eigentum unseres Unternehmens, seinen Lizenzgebern oder externen Eigentümern, die Inhalte bereitstellen und im System genannt werden. Bei Verwendung von Bildern, Filmen oder anderen Abbildungen ist unser Unternehmen und wenn vorhanden der ausgewiesene Copyrighthinweis, der Name des Fotografen beziehungsweise der Name der Agentur anzugeben. Dies gilt auch für elektronische Publikationen.

Wir übernehmen für die zur Verfügung gestellten Materialien- außer bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit - keine Haftung, dass diese nicht gegen Rechte Dritter verstoßen oder wettbewerbsrechtlichen oder sonstigen gesetzlichen Vorschriften entgegenstehen.

Bereitstellung von Service und Inhalten

Wir unternehmen alle zumutbaren Anstrengungen, um eine kontinuierliche Bereitstellung der Services und Funktionen zu gewährleisten. Wir übernehmen jedoch keine Haftung für die Verfügbarkeit der Inhalte, sowie für den Zugang oder Funktionsfähigkeit des Online Presse-Centers.

Die zur Verfügung gestellten Inhalte werden ohne Gewährleistung bereitgestellt. Wir schließen jede Garantie der Vollständigkeit, der zufriedenstellenden Qualität sowie der Eignung für einen bestimmten Zweck der angebotenen Inhalte aus. Zudem behalten wir uns das Recht vor, alle im Online-Presse-Center bereitgestellten Inhalte ohne vorherige Ankündigung zu ändern.

Inhalte können Links zu anderen Websites enthalten. Wir haben keine Kontrolle über Drittanbieter-Websites und sind nicht für deren Inhalt oder für jegliche Verluste oder Schäden verantwortlich, die sich für Sie aus der Nutzung solcher Drittanbieter-Websites ergeben.

Anmeldung und Zugang

Angaben, die im Rahmen der Aufnahme in den Presseverteiler oder der Anmeldung zum Presse-Login getätigt werden, müssen auf Basis richtiger und aktueller Daten erfolgen, der Wahrheit entsprechen und vollständig sein. Die Angaben sind bei Bedarf auf den neuesten Stand zu aktualisieren.

(Sie sind verpflichtet, die Ihnen mitgeteilten Zugangsdaten geheim zu halten und im Falle des Abhandenkommens uns unverzüglich hierüber zu informieren. Die Sicherheit dieser Benutzeridentifizierung liegt in Ihrer Verantwortung. Sie sind so lange für jegliche Nutzung der angebotenen Services und Inhalte und aller mit Ihrer Benutzeridentifizierung vorgenommenen Handlungen haftbar, bis Sie uns über den Verlust und/oder die vermeintliche missbräuchliche Verwendung benachrichtigt haben.)

Wir behalten uns nach eigenem Ermessen das Recht vor, eine Aufnahme in den Presseverteiler zu verweigern oder die Anmeldung zum Presse-Login zu sperren, sowie den Zugriff und/oder die Nutzung der angebotenen Services und Inhalte nicht zu gestatten.

Sonstige Bedingungen

Wir behalten uns vor, die vorliegenden Nutzungsbedingungen zu ändern oder diese Nutzungsbedingungen an den Dienst anzupassen, um zum Beispiel Änderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen oder Änderungen unseres Angebotes zu berücksichtigen. Wir ersuchen Sie daher die Nutzungsbedingungen regelmäßig zu überprüfen. Änderungen der Nutzungsbedingungen werden direkt auf der Seite veröffentlichen. Eine Änderung der Nutzungsbedingungen wird spätestens zum Zeitpunkt des Inkrafttretens veröffentlicht und gilt nicht rückwirkend.

Sollten einzelne Regelungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden oder eine Regelungslücke enthalten, so ist die Regelung durch eine wirksame Regelung zu ersetzen, die der gewollten Regelung weitest möglich entspricht. Die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen bleibt davon unberührt.

Diese Nutzungsbedingungen beurteilen sich nach dem Recht der Republik Österreich. Gerichtsstand ist, soweit zulässig, Wien.

Belegexemplar

Sollten Sie über auf Basis der zur Verfügung gestellten Inhalte einen Bericht verfassen, würden wir uns freuen, wenn Sie uns von Veröffentlichung ein Belegexemplar kostenfrei an folgende Anschrift zukommen lassen oder einen Link per E-Mail:

WELLDONE, WERBUNG UND PR GMBH
Lazarettgasse 19/OG 4
A-1090 Wien
Tel: +43 1 402 13 41 0
E-Mail: office@welldone.at


Wir hoffen, mit unserem Presseservice Ihre Arbeit bestmöglich zu unterstützen und freuen uns auf Ihre Berichterstattung.

Anmeldung

Bitte füllen Sie das nachstehende Formular aus. Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.



Ja, ich stimme dem Versand von Pressenachrichten zu.
Ja, ich habe die Nutzungsbedingungen gelesen und stimme diesen zu.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme der Erhebung und Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zu.

loading...

Pressecorner - Wir schaffen Neuigkeiten

Datenkorb: 0
0 Artikel vorgemerkt:
115Array ( [0] => stdClass Object ( [ID] => 419 [article_id] => 115 [name] => Neue Mittelschule ist bei PRAEVENIRE in Haslach voll dabei! [path] => /wp-content/uploads/pressecorner/article/Neue-Mittelschule-ist-bei-PRAEVENIRE.jpg [personen] => [copyright] => Die ganze Schule in Action [titelbild] => 1 ) )

PRAEVENIRE HASLACH: SCHULEN IM GESUNDHEITSFOKUS

Neue-Mittelschule-ist-bei-PRAEVENIRE
Fotocredit: © Die ganze Schule in Action
13 Bilder zu diesem Artikel

Das PRAEVENIRE-Projekt „Durchatmen in Haslach“ startete mit zwei Schulaktionen in den Herbst: Am 6. Oktober drehte sich in der Volksschule alles um das Thema „Lungengesundheit, Gesunde Ernährung und Fitness“. Und am 14. Oktober wurde in der Neuen Mittelschule mit gesunden Stationen fortgesetzt.

Das PRAEVENIRE-Projekt „Durchatmen in Haslach“ startete mit zwei Schulaktionen in den Herbst: Am 6. Oktober drehte sich in der Volksschule alles um das Thema „Lungengesundheit, Gesunde Ernährung und Fitness“. Und am 14. Oktober wurde in der Neuen Mittelschule mit gesunden Stationen fortgesetzt. Über 200 Schülerinnen und Schüler konnten so über die Wichtigkeit regelmäßiger Bewegung für eine gesunde Lunge und über richtige Ernährung aufgeklärt werden. Interaktive Bewegungsstationen begeisterten für das Thema und sorgten für nachhaltige Bewusstseinsbildung. Am 15. November steht ein weiteres Highlight am Plan: ein Vortrag von „Mr. Gesundheit“ Prof. Hademar Bankhofer. Aktuell werden außerdem Fragebögen zur Gesundheits-Kompetenz über die Gemeindezeitung verteilt und von den Haslacherinnen und Haslacher ausgefüllt und beim Gemeindeamt abgegeben.

Volksschule: interaktive Bewegungsstationen

Den Start markierte die Volksschule mit einer Schulaktion am 6. Oktober, wo im Stationsbetrieb ein 6-Minuten-Gehtest, Lungenfunktionsmessungen, Informationen zum Organ Lunge, richtiger Atmung und gesunder Ernährung gegeben wurden. Unter aktiver Beteiligung des Direktors und Klassenlehrern wurden so knapp 100 Schülerinnen und Schüler mit dem Thema „Durchatmen in Haslach“ erreicht. Mit viel Elan und Einsatz waren auch die Eltern dabei und zeigten sich von der gesunden Initiative begeistert. Diese unterstützten die Aktion mit regional-gesunden Leckerbissen aus dem eigenen Garten. Das Gemüse und Obst wurde in „Gesunden Pausen“ mit Genuss verspeist.
„Vorsorge ist das Zauberwort in Gesundheitssystemen der Zukunft. Deshalb ist es uns so wichtig zur Bewusstseinsbildung beim Thema „gesunde Lungen“ schon bei den Kindern und Jugendlichen anzusetzen. Über die jüngere Generation werden wir auch ihre Eltern erreichen. Ich danke den Schulen und unseren Ärzten in Haslach, dass sie dieses Projekt unterstützen“, so Dominik Reisinger
Bürgermeister der Marktgemeinde Haslach an der Mühl.
Volksschuldirektor Rupert Gahleitner überlegte keine Sekunde, ob die Volkschule beim Projekt PRAEVENIRE in Haslach mitwirken wird: „Ich war begeistert, mit welcher Freude und auch Disziplin die Kinder bei der Sache waren. Man konnte erkennen, dass die Kinder interessiert an Gesundheit und wissbegierig sind. Schön, dass wir diese Wissensneugier bei solchen Aktionen befriedigen können. Ich sehe es auch als unseren Auftrag, den Schülern und Schülerinnen wichtige Informationen zu Gesundheit mitzugeben.“

Neue Mittelschule: Atmung, Ernährung und Bewegung im Check

Weiter ging es am 14. Oktober in der Neuen Mittelschule, wo über 100 Schülerinnen und Schüler in 6 Gruppen aufgeteilt wurden. Am Anfang des Vormittags stand ein Impulsvortrag von Dr. Erwin Rebhandl. „Wenn es um Gesundheitskompetenz, -förderung und Prävention geht, ist es entscheidend, bei Kindern und Jugendlichen anzusetzen. Es freut mich daher als Gemeindearzt sehr, dass wir in den beiden Schulen jeweils einen Vormittag den Themen Lungengesundheit, Bewegung und gesunde Ernährung widmen konnten. Alle Kinder waren mit Begeisterung dabei und der Spaß kam nicht zu kurz. Besonders möchte auch ich mich bei den Direktoren und Lehrern für die Bereitschaft und große aktive Mithilfe bedanken. Ich bin überzeugt, dass wir so Haslach wieder ein wenig gesünder gemacht haben“, so Rebhandl.
Im Zeichensaal wurde bei den Schülerinnen und Schülern eine Spirometriemessung durchgeführt. Weiter ging’s im Turnsaal mit einem 6-Minuten-Gehtest mit Schrittzählern. Atemübungen, ein Bewegungsparcour und eine Weiterführung des Schulprojektes „Rauchen: clever und cool?“ warteten außerdem auf die neugierigen Klassen. Stärken und gesund snacken konnten die Kleinen bei einem Marktstand mit erntefrischem Obst und Gemüse – das wiederum die Eltern bereitgestellt haben.

Schulleiterin Elisabeth Reich freute sich von Anfang an über diesen Aktionstag: „Wir versuchen ohnehin Gesundheit im Laufe des Schuljahres zu thematisieren und sind uns über die Relevanz und Auftrag im Klaren. Schön, dass wir mit solchen Aktionstagen im Rahmen des Projekts PRAEVENIRE Akzente für Gesundheit im Allgemeinen und Lungengesundheit im Speziellen setzen können. Hier bei Kindern und Jugendlichen anzusetzen kann ich nur befürworten. Besonders möchte ich mich beim ganzen Team der Schule und für den großes Einsatz, der keine Selbstverständlichkeit ist, bedanken!“

Soviel Tatendrang bleibt nicht unbemerkt und so gab es auch Lob für die gesunde Initiative und das vorbildliche Engagement der Schulen von Pflichtschulinspektor Markus Gusenleitner. Das PRAEVENIRE-Projekt „Durchatmen in Haslach“ ist ein ganz besonderes, da hier Bewusstsein geschaffen wird für die Lungengesundheit. Umso mehr freut es mich, dass auch in den örtlichen Schulen bei den Kindern solche gesunde Initiativen gestartet werden. Denn mit Prävention und Sensibilisierung muss man schon in der Kindheit beginnen. Besonders freut es mich, dass alle Beteiligten an einem Strang ziehen: von den Lehrerinnen und Lehrern zu den Schülerinnen und Schülern, den Eltern und die involvierten Projektteilnehmer in der Gemeinde. Zu diesem Erfolg und Vorzeigeprojekt gratuliere ich ganz herzlich“, gibt Gusenleitner begeistert zu Protokoll.

Termin-Aviso: Vortrag von Harry Bankhofer am 15. November

Am 15. November steht das nächste Highlight an: Die Informationsveranstaltung „Gesunde Atmung“ mit Prof. Hademar Bankhofer um 18:30 Uhr im Pfarrsaal in Haslach. Der Gesundheitsexperte wird zu Ernährung, Bewegung, Gesundheitskompetenz und Prävention sprechen. Außerdem informiert Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Popp zu PRAEVENIRE und Impfen. Und es werden gratis Lungenfunktionstests und Informationen zum Thema geboten, sowie die Möglichkeit zum Arztgespräch.

Aus der Theorie in die Praxis
Die Idee hinter PRAEVENIRE ist es, vorhandenes internationales Wissen, basierend auf Beschlüssen aus Österreich, zu bündeln und auf Gemeindeebene umzusetzen. PRAEVENIRE bleibt also nicht in der Theorie verhaftet, sondern übersetzt nationale und internationale Expertise in Kooperation mit den vier Partnergemeinden Bruck an der Mur (Stmk.), Haslach an der Mühl (OÖ), Pöggstall (NÖ) und Satteins (Vlbg.) in konkrete Maßnahmen als Good-Practice-Beispiele.

PRAEVENIRE Haslach wird von ERSTE Bank, Gemeinde Haslach und Roche Austria unterstützt.

Mehr über PRAEVENIRE

Service

Plaintext - 6815 Zeichen
Artikel Drucken
Artikel an E-Mail verschicken

Welldone Werbund und PR GmbH
Lazarettgasse 19
1090 Wien