side-area-logo

Sehr geehrte MedienvertreterInnen, willkommen in unserem Pressebereich. Vielen Dank, dass Sie unser Informationsangebot zu unserem Unternehmen, unseren Produkte und Leistungen nutzen. Die Informationen und Inhalte werden Ihnen von der WELLDONE, WERBUNG UND PR GMBH, Lazarettgasse 19/OG 4, A-1090 Wien, zur Verfügung gestellt. Wir stellen Ihnen gerne Text-, Bild- und Filmmaterial für Ihre Berichterstattung über unser Unternehmen zur Verfügung. Die Nutzung der Dienste setzt voraus, dass Sie diesen Nutzungsbedingungen zustimmen.

Die vorliegenden Nutzungsbedingungen regeln die Inanspruchnahme der im Internet bereitgestellten Inhalte auf http://presse.welldone.at. Der Zugriff auf das WELLDONE Online Presse-Center sowie die darüber zugänglichen Funktionen und Inhalte hat ausschließlich in Übereinstimmung mit den genannten Bedingungen zu erfolgen. Diese Bedingungen schließen die Regelungen zum Datenschutz mit ein. Durch die Verwendung des zur Verfügung gestellten Services und ihrer Inhalte, stimmen Sie zu, dass Sie die Bedingungen gelesen und akzeptiert haben.

Exklusiver Service für Medien und JournalistInnen

Über das Presse-Center haben Sie Zugang auf unsere Presse-Mitteilungen und Presse-Download-Bereich. Die zur Nutzung bereitgestellten Inhalte sind kostenlos. Mit der Nutzung unseres Online Presse-Centers sichern Sie zu, die angebotenen Inhalte und Materialien ausschließlich zum Zwecke Ihrer beruflichen redaktionellen und journalistischen Tätigkeit zu nutzen. Das Bildmaterial, Daten und Informationen sind vorbehaltlich einer anderweitigen Vereinbarung grundsätzlich nur für die Verwendung durch Journalisten und Pressemitarbeiter freigegeben.

Nutzungsrecht- und zweck

Die Inhalte dürfen im Rahmen eines einfachen Nutzungsrechts allein zum vorgegebenen Nutzungszweck über den betreffenden Inhalt genutzt werden, auf welchen sich die jeweiligen Materialien beziehen. Inhalte können grundsätzlich kostenfrei heruntergeladen und im Rahmen der Berichterstattung für folgende Zwecke genutzt werden: Presseveröffentlichungen, Veröffentlichungen in Printmedien, Veröffentlichungen durch Film und Fernsehen, Veröffentlichung in Onlinemedien, mobilen Medien und multimediale Veröffentlichungen. Eine darüber hinausgehende Nutzung für kommerzielle Zwecke jeder Art oder private Nutzung, insbesondere für Werbezwecke, ist nicht zulässig und ausdrücklich untersagt.

Inhalte und Materialien dürfen bearbeitet und verändert werden, solange die eindeutige Erkenntlich gewährleistet bleibt und keine inhaltliche Veränderung, die eine mögliche andere Bedeutung als den ursprünglichen Inhalt begünstigt. Die Inhalte dürfen nicht in einem sinnentstellten Zusammenhang wiedergegeben werden. Die Verfremdung der Materialien ist nicht gestattet.

Das Nutzungsrecht ist zeitlich auf die Verfügbarkeit der Inhalte im Presse-Center begrenzt bzw. und räumlich auf das Tätigkeitsgebiet unseres Unternehmens beschränkt. Verwendung der Inhalte in einem anstößigen bzw. gesetzeswidrigen Kontext ist nicht gestattet und zu unterlassen.

Weitergabe und Vervielfältigung

Die Weitergabe und/oder Vervielfältigung der Inhalte an Dritte, soweit dies nicht im Rahmen des vorgegebenen Nutzungszwecks zwingend erforderlich ist, ist nicht gestattet. Die elektronische Speicherung der Bilddaten, die Datenübertragung und jegliche andere Vervielfältigung sind nur im Rahmen der üblichen Produktionsabläufe und für die Dauer der rechtmäßigen und bestimmungsgemäßen Nutzung gestattet. Es ist untersagt Inhalte durch Sie oder einen Dritten als Teil eines Services zu verwenden, zu speichern oder herunterzuladen, der den von uns angebotenen Services ähnelt oder sie ersetzt.

Urheber- und Persönlichkeitsrechte und Rechtshinweis

Alle Inhalte sowie die Gestaltung selbst, sind durch Urheber- und Persönlichkeitsrechte, eingetragene Markenrechte, sowie sonstige Gesetze, die in Zusammenhang mit dem Recht auf geistiges Eigentum stehen, geschützt.

Alle im Presse-Center gezeigten Inhalte wie Texte, Bilder, Videos, Audiodateien, Dokumente sowie andere Inhalte, die im System angeboten werden, sind im Eigentum unseres Unternehmens, seinen Lizenzgebern oder externen Eigentümern, die Inhalte bereitstellen und im System genannt werden. Bei Verwendung von Bildern, Filmen oder anderen Abbildungen ist unser Unternehmen und wenn vorhanden der ausgewiesene Copyrighthinweis, der Name des Fotografen beziehungsweise der Name der Agentur anzugeben. Dies gilt auch für elektronische Publikationen.

Wir übernehmen für die zur Verfügung gestellten Materialien- außer bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit - keine Haftung, dass diese nicht gegen Rechte Dritter verstoßen oder wettbewerbsrechtlichen oder sonstigen gesetzlichen Vorschriften entgegenstehen.

Bereitstellung von Service und Inhalten

Wir unternehmen alle zumutbaren Anstrengungen, um eine kontinuierliche Bereitstellung der Services und Funktionen zu gewährleisten. Wir übernehmen jedoch keine Haftung für die Verfügbarkeit der Inhalte, sowie für den Zugang oder Funktionsfähigkeit des Online Presse-Centers.

Die zur Verfügung gestellten Inhalte werden ohne Gewährleistung bereitgestellt. Wir schließen jede Garantie der Vollständigkeit, der zufriedenstellenden Qualität sowie der Eignung für einen bestimmten Zweck der angebotenen Inhalte aus. Zudem behalten wir uns das Recht vor, alle im Online-Presse-Center bereitgestellten Inhalte ohne vorherige Ankündigung zu ändern.

Inhalte können Links zu anderen Websites enthalten. Wir haben keine Kontrolle über Drittanbieter-Websites und sind nicht für deren Inhalt oder für jegliche Verluste oder Schäden verantwortlich, die sich für Sie aus der Nutzung solcher Drittanbieter-Websites ergeben.

Anmeldung und Zugang

Angaben, die im Rahmen der Aufnahme in den Presseverteiler oder der Anmeldung zum Presse-Login getätigt werden, müssen auf Basis richtiger und aktueller Daten erfolgen, der Wahrheit entsprechen und vollständig sein. Die Angaben sind bei Bedarf auf den neuesten Stand zu aktualisieren.

(Sie sind verpflichtet, die Ihnen mitgeteilten Zugangsdaten geheim zu halten und im Falle des Abhandenkommens uns unverzüglich hierüber zu informieren. Die Sicherheit dieser Benutzeridentifizierung liegt in Ihrer Verantwortung. Sie sind so lange für jegliche Nutzung der angebotenen Services und Inhalte und aller mit Ihrer Benutzeridentifizierung vorgenommenen Handlungen haftbar, bis Sie uns über den Verlust und/oder die vermeintliche missbräuchliche Verwendung benachrichtigt haben.)

Wir behalten uns nach eigenem Ermessen das Recht vor, eine Aufnahme in den Presseverteiler zu verweigern oder die Anmeldung zum Presse-Login zu sperren, sowie den Zugriff und/oder die Nutzung der angebotenen Services und Inhalte nicht zu gestatten.

Sonstige Bedingungen

Wir behalten uns vor, die vorliegenden Nutzungsbedingungen zu ändern oder diese Nutzungsbedingungen an den Dienst anzupassen, um zum Beispiel Änderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen oder Änderungen unseres Angebotes zu berücksichtigen. Wir ersuchen Sie daher die Nutzungsbedingungen regelmäßig zu überprüfen. Änderungen der Nutzungsbedingungen werden direkt auf der Seite veröffentlichen. Eine Änderung der Nutzungsbedingungen wird spätestens zum Zeitpunkt des Inkrafttretens veröffentlicht und gilt nicht rückwirkend.

Sollten einzelne Regelungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden oder eine Regelungslücke enthalten, so ist die Regelung durch eine wirksame Regelung zu ersetzen, die der gewollten Regelung weitest möglich entspricht. Die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen bleibt davon unberührt.

Diese Nutzungsbedingungen beurteilen sich nach dem Recht der Republik Österreich. Gerichtsstand ist, soweit zulässig, Wien.

Belegexemplar

Sollten Sie über auf Basis der zur Verfügung gestellten Inhalte einen Bericht verfassen, würden wir uns freuen, wenn Sie uns von Veröffentlichung ein Belegexemplar kostenfrei an folgende Anschrift zukommen lassen oder einen Link per E-Mail:

WELLDONE, WERBUNG UND PR GMBH
Lazarettgasse 19/OG 4
A-1090 Wien
Tel: +43 1 402 13 41 0
E-Mail: office@welldone.at


Wir hoffen, mit unserem Presseservice Ihre Arbeit bestmöglich zu unterstützen und freuen uns auf Ihre Berichterstattung.

Anmeldung

Bitte füllen Sie das nachstehende Formular aus. Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.



Ja, ich stimme dem Versand von Pressenachrichten zu.
Ja, ich habe die Nutzungsbedingungen gelesen und stimme diesen zu.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme der Erhebung und Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zu.

loading...

Pressecorner - Wir schaffen Neuigkeiten

Datenkorb: 0
0 Artikel vorgemerkt:
134Array ( [0] => stdClass Object ( [ID] => 547 [article_id] => 134 [name] => PRAEVENIRE-Kick-off in Satteins [path] => /wp-content/uploads/pressecorner/article/PRAEVENIRE-Kick-off-in-Satteins.jpg [personen] => [copyright] => Frühstück/Welldone [titelbild] => 1 ) )

PRAEVENIRE: "G´HÖRIG G´SUND SATTEINS" – STARTSCHUSS FÜR EINE GESÜNDERE GEMEINDE IN VORARLBERG

PRAEVENIRE-Kick-off-in-Satteins
Fotocredit: © Frühstück/Welldone
7 Bilder zu diesem Artikel

Satteins – Im Rahmen des diesjährigen Gesundheitsforums PRAEVENIRE (www.praevenire.at) ist Satteins eine von vier Gemeinden, die sich über ein Jahr hinweg dem Thema Gesundheit der Bevölkerung widmet. Das Bundesministerium für Gesundheit schätzt die Anzahl der in Österreich lebender Diabetiker auf rund 573.000 bis 645.000 Menschen. Chronische Erkrankungen, im Speziellen die Früherkennung von Diabetes, stehen in der Vorarlberger Gemeinde dieses Jahr im Fokus und sollen durch Projekte sowie mit Hilfe von Experten und Aufklärungsarbeit den Bewohnern näher gebracht werden.

Satteins – Im Rahmen des diesjährigen Gesundheitsforums PRAEVENIRE (www.praevenire.at) ist Satteins eine von vier Gemeinden, die sich über ein Jahr hinweg dem Thema Gesundheit der Bevölkerung widmet. Das Bundesministerium für Gesundheit schätzt die Anzahl der in Österreich lebender Diabetiker auf rund 573.000 bis 645.000 Menschen. Chronische Erkrankungen, im Speziellen die Früherkennung von Diabetes, stehen in der Vorarlberger Gemeinde dieses Jahr im Fokus und sollen durch Projekte sowie mit Hilfe von Experten und Aufklärungsarbeit den Bewohnern näher gebracht werden.

Internationales Expertenwissen für die Vorarlberger Gemeinde
Das PRAEVENIRE Gesundheitsforum ist eine unabhängige Initiative und fand erstmals von 13. bis 16. April 2016 in Seitenstetten (NÖ) statt. Zielsetzung des Gesundheitsforums ist es, vorhandenes Wissen in Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Experten in Programme zu übersetzen, deren Umsetzung einen direkten Nutzen für die Bevölkerung stiftet. Vor diesem Hintergrund wurden Themenkreise ausgewählt, die jeweils eine zentrale Bedeutung im Sinne der Gesundheitsreform einnehmen. Die im Rahmen des Forums ausgearbeiteten Projekte der Gemeinde wurden nun präsentiert und sollen für alle Altersklassen interessant und zugänglich gestaltet werden.

Auftaktveranstaltung in Satteins
Am 26. Juni luden Bürgermeister Anton Metzler und Vizebürgermeisterin Doris Amann die Bürger von Satteins, Experten aus dem Gesundheitswesen und interessierte Vorarlberger in die Walgauer Gemeinde um das „g´hörig g´sunde“ Jahr feierlich zu eröffnen. Bei einem beispielgebenden gesunden Brunch, der von den politischen Vertretern der Gemeinde zur Verfügung gestellt wurde, konnten sich über 140 gesundheitsbewusste Zuhörer an mehreren Stationen informieren, für kommende Aktionen in der Gemeinde anmelden und sich vor Ort diversen Tests, durch Hilfe des Krankenpflegevereins Jagdberg, unterziehen lassen. „Wir sind dabei! Satteins ist eine von vier Gemeinden in Österreich, die beim Gesundheitsprojekt PRAEVENIRE 2016 mitmacht. `G´hörig g´sund Satteins´ ist unser Motto. Wir werden innerhalb von einem Jahr in den Bereichen Bewusstseinsbildung, Bewegung und Ernährung verschiedenste Projekte mit der Beteiligung der Satteinser Bevölkerung durchführen. Ziel ist es, in diesen Bereichen die Bevölkerung zu sensibilisieren und nachhaltig eine Verbesserung der Gesundheit der Satteinser Bevölkerung zu erreichen und die bestehende Lebensqualität zu erhalten bzw. zu verbessern. Ich hoffe, dass die Bedeutung dieses Gesundheitsprojektes der Satteinser Bevölkerung bewusst ist und wir freuen uns auf zahlreiche Beteiligung der Satteinserinnen und Satteinser bei unseren Projekten“, so Bürgermeister Metzler über die gelungene Auftaktveranstaltung und über die kommenden Projekten in der Gemeinde.

Neben Ernährungsberatung und dem Austausch mit den anwesenden Gesundheitsexperten stand der speziell für Satteins konzipierte FINDRISK-Fragebogen im Mittelpunkt. Durch das Beantworten von wenigen Fragen kann anhand des Testergebnisses überprüft werden, ob eine Diabetes-Vorsorgeuntersuchung ratsam ist.

Dr. Armin Fidler, Vorsitzender des PRAEVENIRE-Boards: „Es braucht Mut, Veränderungen im Gesundheitswesen umzusetzen. Was in Österreich fehlt, ist oft der letzte Antrieb um Dinge umzusetzen. PRAEVENIRE kann mit der Partnergemeinde Satteins ein wichtiges Beispiel zur Umsetzung bieten. Gerade Diabetes als chronische Erkrankung ist in unserer Zeit auf dem Vormarsch. Mich freut es ganz besonders, dass die Bewohner so freudig bei der Umsetzung aktiv sind und die beiden Gemeindeärzte, Dr. Samardzic und Dr. Herrnhof, sich bereits für das Disease Management Programm „Therapie aktiv“ angemeldet haben“, sagte Fidler über den vielversprechenden Start des Projekts in Satteins. Prim. Prof. Dr. Karl Lhotta, wissenschaftlicher Begleiter des Projekts und Facharzt für Nephrologie im Krankenhaus Feldkirch, ergänzte, dass richtige Ernährung und ausreichende Bewegung eigentlich die wirksamsten "Medikamente", für Vorsorge und Behandlung von Zivilisationskrankheiten seien. „Bei PRAEVENIRE geht es darum, ein Umfeld zu schaffen, dass beide Maßnahmen, die Bewegung und die Ernährung, nachhaltig unterstützen. Der Nutzen für die Gesundheit der Bevölkerung wäre enorm“, sagte Lhotta beim Startevent.

Bewusst gesund leben – ohne dem erhobenen Zeigefinger
Einer der Grundgedanken des PRAEVENIRE-Projekts ist es, dass Bewusstseinsbildung spielerisch und ohne Druck geschieht. Aus diesem Anlass wurden von den Vereinen und den sozialen Institutionen in Satteins Aktionen und Projekte entworfen, welche alle Altersgruppen ungezwungen und mit Spaß zu einem gesünderen Lebensstil animieren sollen. Neben der Bibliothek, die eine Ecke mit „gesunder Literatur“ – Fachbücher zum Thema Ernährung, Kochen und Sport – bereitstellt, spielt die Bewegung und die gesunde Ernährung in Satteins in nächster Zeit eine wichtige Rolle. Ende Sommer soll ein sechsminütiger Gehtest, organisiert von der Mittelschule, am Sportplatz durchgeführt werden. Alle Teilnehmer können in wenigen Minuten mittels Schrittzähler-App herausfinden, welche Strecke in der vorgegebenen Zeit zurückgelegt wird. Nach einigen Monaten wird dieser Test wiederholt, damit eine Verbesserung festgestellt werden kann. In Zukunft sind wöchentliche Laufgruppen geplant, welche durch ein zusätzliches Angebot des Turnvereins Satteins ergänzt werden. Für Senioren gibt es ebenfalls einen Termin für wöchentliche Bewegung. Auch die jüngsten Satteinser kommen nicht zu kurz: Die Kinderbetreuung, der Kindergarten und die Volksschule werden vieles über Ernährung, zum Beispiel beim Früchtefest, der „Freitagsjause“ und der„Energiereichen Jause“, lernen. Dass gesundes Essen auch lecker schmeckt, soll ein Kochbuch beweisen, welches von den Bewohnern für die Bewohner geschrieben wird. Auch die Gastronomie und die Bäckerei im Ort unterstützen das Projekt. Die Wirtshäuser markieren ein „G´sundes Menü“ in der Karte und die Bäckerei Begle kreiert ein gesundes Pizzabrötchen, unter Beratung der Diätologin Sonja Holzknecht.

Über die kommenden Monate hinweg wird es Zwischenberichte, sogenannte Milestones, geben, welche die Änderungen und den Fortschritt in der Gemeinde, mit Hilfe der Experten Dr. Armin Fidler und Prim. Prof. Dr. Karl Lhotta, dokumentieren. Im Frühling 2017 wird in einer Abschlussveranstaltung ein Rückblick auf das vergangene Jahr und die durchgeführten Aktionen der Gemeinde getätigt. Im Rahmen dieses Rückblicks soll festgestellt werden, inwiefern sich der gesamte Gesundheitszustand der Gemeinde verbessert hat und wie viele Diabetes-Vorsorgeuntersuchungen aufgrund der Risiko-Fragebögen durchgeführt wurden. Informationen über laufende Aktionen und Neuigkeiten rund um die Projekte in der Gemeinde können auf www.praevenire-satteins.atabgerufen werden.

Mehr Fotos zur Veranstaltung hier.

Service

Plaintext - 7630 Zeichen
Artikel Drucken
Artikel an E-Mail verschicken

Welldone Werbund und PR GmbH
Lazarettgasse 19
1090 Wien