side-area-logo

Sehr geehrte MedienvertreterInnen, willkommen in unserem Pressebereich. Vielen Dank, dass Sie unser Informationsangebot zu unserem Unternehmen, unseren Produkte und Leistungen nutzen. Die Informationen und Inhalte werden Ihnen von der WELLDONE, WERBUNG UND PR GMBH, Lazarettgasse 19/OG 4, A-1090 Wien, zur Verfügung gestellt. Wir stellen Ihnen gerne Text-, Bild- und Filmmaterial für Ihre Berichterstattung über unser Unternehmen zur Verfügung. Die Nutzung der Dienste setzt voraus, dass Sie diesen Nutzungsbedingungen zustimmen.

Die vorliegenden Nutzungsbedingungen regeln die Inanspruchnahme der im Internet bereitgestellten Inhalte auf http://presse.welldone.at. Der Zugriff auf das WELLDONE Online Presse-Center sowie die darüber zugänglichen Funktionen und Inhalte hat ausschließlich in Übereinstimmung mit den genannten Bedingungen zu erfolgen. Diese Bedingungen schließen die Regelungen zum Datenschutz mit ein. Durch die Verwendung des zur Verfügung gestellten Services und ihrer Inhalte, stimmen Sie zu, dass Sie die Bedingungen gelesen und akzeptiert haben.

Exklusiver Service für Medien und JournalistInnen

Über das Presse-Center haben Sie Zugang auf unsere Presse-Mitteilungen und Presse-Download-Bereich. Die zur Nutzung bereitgestellten Inhalte sind kostenlos. Mit der Nutzung unseres Online Presse-Centers sichern Sie zu, die angebotenen Inhalte und Materialien ausschließlich zum Zwecke Ihrer beruflichen redaktionellen und journalistischen Tätigkeit zu nutzen. Das Bildmaterial, Daten und Informationen sind vorbehaltlich einer anderweitigen Vereinbarung grundsätzlich nur für die Verwendung durch Journalisten und Pressemitarbeiter freigegeben.

Nutzungsrecht- und zweck

Die Inhalte dürfen im Rahmen eines einfachen Nutzungsrechts allein zum vorgegebenen Nutzungszweck über den betreffenden Inhalt genutzt werden, auf welchen sich die jeweiligen Materialien beziehen. Inhalte können grundsätzlich kostenfrei heruntergeladen und im Rahmen der Berichterstattung für folgende Zwecke genutzt werden: Presseveröffentlichungen, Veröffentlichungen in Printmedien, Veröffentlichungen durch Film und Fernsehen, Veröffentlichung in Onlinemedien, mobilen Medien und multimediale Veröffentlichungen. Eine darüber hinausgehende Nutzung für kommerzielle Zwecke jeder Art oder private Nutzung, insbesondere für Werbezwecke, ist nicht zulässig und ausdrücklich untersagt.

Inhalte und Materialien dürfen bearbeitet und verändert werden, solange die eindeutige Erkenntlich gewährleistet bleibt und keine inhaltliche Veränderung, die eine mögliche andere Bedeutung als den ursprünglichen Inhalt begünstigt. Die Inhalte dürfen nicht in einem sinnentstellten Zusammenhang wiedergegeben werden. Die Verfremdung der Materialien ist nicht gestattet.

Das Nutzungsrecht ist zeitlich auf die Verfügbarkeit der Inhalte im Presse-Center begrenzt bzw. und räumlich auf das Tätigkeitsgebiet unseres Unternehmens beschränkt. Verwendung der Inhalte in einem anstößigen bzw. gesetzeswidrigen Kontext ist nicht gestattet und zu unterlassen.

Weitergabe und Vervielfältigung

Die Weitergabe und/oder Vervielfältigung der Inhalte an Dritte, soweit dies nicht im Rahmen des vorgegebenen Nutzungszwecks zwingend erforderlich ist, ist nicht gestattet. Die elektronische Speicherung der Bilddaten, die Datenübertragung und jegliche andere Vervielfältigung sind nur im Rahmen der üblichen Produktionsabläufe und für die Dauer der rechtmäßigen und bestimmungsgemäßen Nutzung gestattet. Es ist untersagt Inhalte durch Sie oder einen Dritten als Teil eines Services zu verwenden, zu speichern oder herunterzuladen, der den von uns angebotenen Services ähnelt oder sie ersetzt.

Urheber- und Persönlichkeitsrechte und Rechtshinweis

Alle Inhalte sowie die Gestaltung selbst, sind durch Urheber- und Persönlichkeitsrechte, eingetragene Markenrechte, sowie sonstige Gesetze, die in Zusammenhang mit dem Recht auf geistiges Eigentum stehen, geschützt.

Alle im Presse-Center gezeigten Inhalte wie Texte, Bilder, Videos, Audiodateien, Dokumente sowie andere Inhalte, die im System angeboten werden, sind im Eigentum unseres Unternehmens, seinen Lizenzgebern oder externen Eigentümern, die Inhalte bereitstellen und im System genannt werden. Bei Verwendung von Bildern, Filmen oder anderen Abbildungen ist unser Unternehmen und wenn vorhanden der ausgewiesene Copyrighthinweis, der Name des Fotografen beziehungsweise der Name der Agentur anzugeben. Dies gilt auch für elektronische Publikationen.

Wir übernehmen für die zur Verfügung gestellten Materialien- außer bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit - keine Haftung, dass diese nicht gegen Rechte Dritter verstoßen oder wettbewerbsrechtlichen oder sonstigen gesetzlichen Vorschriften entgegenstehen.

Bereitstellung von Service und Inhalten

Wir unternehmen alle zumutbaren Anstrengungen, um eine kontinuierliche Bereitstellung der Services und Funktionen zu gewährleisten. Wir übernehmen jedoch keine Haftung für die Verfügbarkeit der Inhalte, sowie für den Zugang oder Funktionsfähigkeit des Online Presse-Centers.

Die zur Verfügung gestellten Inhalte werden ohne Gewährleistung bereitgestellt. Wir schließen jede Garantie der Vollständigkeit, der zufriedenstellenden Qualität sowie der Eignung für einen bestimmten Zweck der angebotenen Inhalte aus. Zudem behalten wir uns das Recht vor, alle im Online-Presse-Center bereitgestellten Inhalte ohne vorherige Ankündigung zu ändern.

Inhalte können Links zu anderen Websites enthalten. Wir haben keine Kontrolle über Drittanbieter-Websites und sind nicht für deren Inhalt oder für jegliche Verluste oder Schäden verantwortlich, die sich für Sie aus der Nutzung solcher Drittanbieter-Websites ergeben.

Anmeldung und Zugang

Angaben, die im Rahmen der Aufnahme in den Presseverteiler oder der Anmeldung zum Presse-Login getätigt werden, müssen auf Basis richtiger und aktueller Daten erfolgen, der Wahrheit entsprechen und vollständig sein. Die Angaben sind bei Bedarf auf den neuesten Stand zu aktualisieren.

(Sie sind verpflichtet, die Ihnen mitgeteilten Zugangsdaten geheim zu halten und im Falle des Abhandenkommens uns unverzüglich hierüber zu informieren. Die Sicherheit dieser Benutzeridentifizierung liegt in Ihrer Verantwortung. Sie sind so lange für jegliche Nutzung der angebotenen Services und Inhalte und aller mit Ihrer Benutzeridentifizierung vorgenommenen Handlungen haftbar, bis Sie uns über den Verlust und/oder die vermeintliche missbräuchliche Verwendung benachrichtigt haben.)

Wir behalten uns nach eigenem Ermessen das Recht vor, eine Aufnahme in den Presseverteiler zu verweigern oder die Anmeldung zum Presse-Login zu sperren, sowie den Zugriff und/oder die Nutzung der angebotenen Services und Inhalte nicht zu gestatten.

Sonstige Bedingungen

Wir behalten uns vor, die vorliegenden Nutzungsbedingungen zu ändern oder diese Nutzungsbedingungen an den Dienst anzupassen, um zum Beispiel Änderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen oder Änderungen unseres Angebotes zu berücksichtigen. Wir ersuchen Sie daher die Nutzungsbedingungen regelmäßig zu überprüfen. Änderungen der Nutzungsbedingungen werden direkt auf der Seite veröffentlichen. Eine Änderung der Nutzungsbedingungen wird spätestens zum Zeitpunkt des Inkrafttretens veröffentlicht und gilt nicht rückwirkend.

Sollten einzelne Regelungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden oder eine Regelungslücke enthalten, so ist die Regelung durch eine wirksame Regelung zu ersetzen, die der gewollten Regelung weitest möglich entspricht. Die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen bleibt davon unberührt.

Diese Nutzungsbedingungen beurteilen sich nach dem Recht der Republik Österreich. Gerichtsstand ist, soweit zulässig, Wien.

Belegexemplar

Sollten Sie über auf Basis der zur Verfügung gestellten Inhalte einen Bericht verfassen, würden wir uns freuen, wenn Sie uns von Veröffentlichung ein Belegexemplar kostenfrei an folgende Anschrift zukommen lassen oder einen Link per E-Mail:

WELLDONE, WERBUNG UND PR GMBH
Lazarettgasse 19/OG 4
A-1090 Wien
Tel: +43 1 402 13 41 0
E-Mail: office@welldone.at


Wir hoffen, mit unserem Presseservice Ihre Arbeit bestmöglich zu unterstützen und freuen uns auf Ihre Berichterstattung.

Anmeldung

Bitte füllen Sie das nachstehende Formular aus. Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.



Ja, ich stimme dem Versand von Pressenachrichten zu.
Ja, ich habe die Nutzungsbedingungen gelesen und stimme diesen zu.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme der Erhebung und Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zu.

loading...

Pressecorner - Wir schaffen Neuigkeiten

Datenkorb: 0
0 Artikel vorgemerkt:
112Array ( [0] => stdClass Object ( [ID] => 384 [article_id] => 112 [name] => g´hörig g´sunde Fritigsjause [path] => /wp-content/uploads/pressecorner/article/ghoerig-gsunde-Fritigsjause.jpg [personen] => [copyright] => [titelbild] => 1 ) )

EINE GEMEINDE IN VORARLBERG WIRD FIT! PRAEVENIRE-SATTEINS AUF ERFOLGSKURS

ghoerig-gsunde-Fritigsjause
11 Bilder zu diesem Artikel

Seit dem Startschuss des Projekts im Juni 2016 hat sich in der Vorarlberger Gemeinde in Sachen Aufklärung und Prävention zu Diabetes einiges getan. Bewegung, Ernährung und Gesundheitsbewusstsein schreiben die 2.700 Einwohner seit diesem Sommer groß bzw. noch größer als zuvor.

PRAEVENIRE-Projekt „G´hörig G´sund Satteins“ im vollen Gange

Seit dem Startschuss (http://presse.welldone.at/News_Detail.aspx?id=37632&menueid=8086) des Projekts im Juni 2016 hat sich in der Vorarlberger Gemeinde in Sachen Aufklärung und Prävention zu Diabetes einiges getan. Bewegung, Ernährung und Gesundheitsbewusstsein schreiben die 2.700 Einwohner seit diesem Sommer groß bzw. noch größer als zuvor. Vizebürgermeisterin Doris Amann und Bürgermeister Anton Metzler haben mit Gemeindevertretern, Vereinsverantwortlichen, sozialen Einrichtungen, Unternehmen und motivierten Bewohnern ein abwechslungsreiches Programm geschaffen, welches vorarlbergweit seinesgleichen sucht. Von Informationsabenden, gesunder Jause in den Schulen und Buchpräsentationen, über Laufgruppen, Gymnastik und Turnen bis hin zur Vorsorgeuntersuchung der zwei DMP-Ärzte in der Gemeinde nimmt Satteins die Vorreiterrolle einer gesunden und fitten Gemeinde ein.


Früh übt sich: Gesunde Jause in Satteinser Schulen und in der Kinderbetreuung

In Begleitung der beiden Lehrerinnen, Hiltrud Kraxner und Christine Mähr, gibt es nun regelmäßig die „Gesunde Jause“, die von Schülerinnen und Schülern für ihre hungrigen Mitschüler in der Sportmittelschule zubereitet wird. Dieser besondere Snack wird jeden Mittwoch während der großen Pause angeboten. Das gesunde Brot liefert die „Bäckerei Begle“. Das Menü wird erweitert durch verschiedene Obstsorten und selbst zubereitetem Müsli. Auch die jüngsten Schülerinnen und Schüler der Volksschule kamen nicht zu kurz. Viele fleißige Mütter bereiteten schon früh morgens ein nicht nur für das Auge wunderschönes, sondern auch „g´hörig  g´sundes“  Buffet  vor, an dem sich alle Kinder bedienen konnten.
Die Kinder lernen dabei nicht nur die Vorteile einer ausgewogenen, gesunden Ernährung, sondern auch, dass richtig gesundes Essen richtig gut schmecken kann. Abseits vom Pausenhof werden den Schülerinnen und Schülern im Klassenzimmer Inhalte wie Ernährung, Bewegung und die Vorteile eines gesunden Lebensstils nähergebracht.
Auch die Kinderbetreuung „Spielraum Teddybär“  beteiligt sich an diesem Bildungsprozess. Schon die Kleinsten erhalten am Vormittag  eine von den Pädagoginnen zubereitete „ghörig g´sunde“ Jause mit viel Obst, verschiedenen Aufstrichen und gesundem Brot!

Neben Kindern werden auch die Eltern in das Programm miteinbezogen. So finden Anfang 2017 Kochkurse für sie statt, damit nicht nur die Kinder eine gesunde Schuljause bekommen, sondern auch die Erwachsenen eine „g´hörig g´sunde Bürojause“ zubereiten können.

Auch die örtliche Gastronomie und Geschäfte beteiligen sich am Projekt. Bäckerei Begle, Metzgerei Hosp, Feist Nudeln und das Lebensmittelgeschäft „Spar“ – alle machen mit!
In den Geschäften sind speziell für das Projekt eingerichtete Produktecken, zum Teil auch eigens dafür kreierte Produkte, getreu dem Motto „g´hörig g´sund Satteins“ erhältlich. Die beiden Gastronomiebetriebe „Gasthof Stern“ und „Schwarzer See Stüble“ bereiten in ihrer Küche für die Gäste täglich besonders gute und gesunde Mahlzeiten zu.

Im Zeichen der Bewegung

Durch die PRAEVENIRE-Kooperation mit der örtlichen Bibliothek und den Vereinen konnten fixe Institutionen der Wissensvermittlung geschaffen werden. Die Einwohner können sich ab jetzt nicht nur in der „G´sunden Ecke“ der Bibliothek durch Fach/Sach- und Kochbücher über die Theorie und die Praxis einer gesunden Ernährung, Sport und den menschlichen Körper informieren, es finden auch in regelmäßigen Abständen Lesungen, Buchpräsentationen und Informationsabende statt. Der nächste Workshop mit dem Titel „Wäh, g´sund – Ein Workshop für Mamas und Papas“ findet am 17.11. um 19.00 Uhr in der Bibliothek Satteins statt und wird von Diätologin Sonja Holzknecht geleitet. In der Bücherei werden in den kommenden Wochen eine Vielzahl an Workshops und Info-Tagen stattfinden, so zum Beispiel am 20. November von 10.00 bis 17.00 Uhr. An diesem Tag gibt es eine Buchausstellung mit dem Schwerpunkt „Gesunde Ernährung und Bewegung“ und Lesungen der Kinder der Volksschule Satteins. Im  Vereinshaus werden im neuen Jahr verschiedene Zugänge zur Gesundheit beleuchtet. Apotheker Mag. Tobias Gut hält einen Vortrag zum Thema „Diabetes in Verbindung mit der Verwendung von Medikamenten“ und Ilse Fraisl bringt den Bewohner die japanische Behandlungsart „Jin Shin Jyutsu“ näher, welche die Harmonisierung der Lebensenergie fördert.

Sport- und Bewegungsangebote für Alt und Jung

Neben ausgewogener und gesunder Ernährung ist Sport und regelmäßige Bewegung die beste Vorsorgemaßnahme gegen Diabetes. Obwohl die Vorarlberger Natur bereits einiges zu bieten hat, unterstützt die PRAEVENIRE-Gemeinde die sportlichen Satteinserinnen und Satteinser und die, die es noch werden wollen, mit einem breiten sportlichen Angebot. Seit Oktober finden wöchentliche Laufgruppen statt, an denen interessierte Hobbysportler gratis teilnehmen dürfen. Auch die ältere Generation bleibt nicht untätig und hat die Möglichkeit, sich wöchentlich in der „70+ Sitzgymnastik“-Gruppe fit zu halten. Ergänzt wird das Programm durch die Smovey-Laufgruppe, welche die Möglichkeit hat, die neuen, modernen Fitnessgeräte zu testen. Neben dem FINDRISK-Bogen, der das Diabetesrisiko misst, und dem Gesundheitskompetenzbogen, hatten die Bewohner die Gelegenheit, sich beim „6-Minuten Lauftest“ einer ersten Messung zu unterziehen. Ziel dabei war es, dass in 6 Minuten so viele Meter wie möglich zurückgelegt werden. Nach einigen sportlichen Monaten in der Gemeinde wird der Lauftest im Frühling 2017 wiederholt. Durch den dokumentierten Vergleich kann jede Satteinserin und jeder Satteinser am Ende des Projektzeitraumes seinen persönlichen Fortschritt erkennen und darauf weiter aufbauen.

Erfolgreiche Pionierarbeit der Gemeindeleitung

Bürgermeister Anton Metzler und Vizebürgermeisterin Doris Amann sind begeistert, in welchem Ausmaß sich das Projekt in der Satteinser Bevölkerung bereits etabliert hat. „G´hörig g´sund Satteins ist in aller Munde. Beachtlich ist die Anzahl jener Personen, die sich aktiv durch Bewusstseinsbildung in Bezug auf gesundes Essen, sportliche Bewegung, Angebot gesunder regionaler Produkte und  den vielen Informationen in Form von Fachvorträgen einbringen. Das Projekt wird von vielen Satteinserinnen und Satteinsern zur Vorbeugung von Diabetes und für ein gesundes Satteins getragen“, so Metzler und Amann über die positiven Auswirkungen des Projekts auf die Gemeinde
Alle Aktionen, Informationen und Termine, die in Satteins in Zukunft stattfinden, können Sie auf der PRAEVENIRE-Satteins Homepage finden: http://www.praevenire-satteins.at/aktivitaeten/termine/

Aus der Theorie in die Praxis
Die Idee hinter PRAEVENIRE ist es, vorhandenes internationales Wissen, basierend auf Beschlüssen aus Österreich, zu bündeln und auf Gemeindeebene umzusetzen. PRAEVENIRE bleibt also nicht in der Theorie verhaftet, sondern übersetzt nationale und internationale Expertise in Kooperation mit den vier Partnergemeinden Bruck an der Mur (Stmk.), Haslach an der Mühl (OÖ), Pöggstall (NÖ) und Satteins (Vlbg.) in konkrete Maßnahmen als Good-Practice-Beispiele.

Service

Plaintext - 7657 Zeichen
Artikel Drucken
Artikel an E-Mail verschicken

Welldone Werbund und PR GmbH
Lazarettgasse 19
1090 Wien