side-area-logo

Sehr geehrte MedienvertreterInnen, willkommen in unserem Pressebereich. Vielen Dank, dass Sie unser Informationsangebot zu unserem Unternehmen, unseren Produkte und Leistungen nutzen. Die Informationen und Inhalte werden Ihnen von der WELLDONE, WERBUNG UND PR GMBH, Lazarettgasse 19/OG 4, A-1090 Wien, zur Verfügung gestellt. Wir stellen Ihnen gerne Text-, Bild- und Filmmaterial für Ihre Berichterstattung über unser Unternehmen zur Verfügung. Die Nutzung der Dienste setzt voraus, dass Sie diesen Nutzungsbedingungen zustimmen.

Die vorliegenden Nutzungsbedingungen regeln die Inanspruchnahme der im Internet bereitgestellten Inhalte auf http://presse.welldone.at. Der Zugriff auf das WELLDONE Online Presse-Center sowie die darüber zugänglichen Funktionen und Inhalte hat ausschließlich in Übereinstimmung mit den genannten Bedingungen zu erfolgen. Diese Bedingungen schließen die Regelungen zum Datenschutz mit ein. Durch die Verwendung des zur Verfügung gestellten Services und ihrer Inhalte, stimmen Sie zu, dass Sie die Bedingungen gelesen und akzeptiert haben.

Exklusiver Service für Medien und JournalistInnen

Über das Presse-Center haben Sie Zugang auf unsere Presse-Mitteilungen und Presse-Download-Bereich. Die zur Nutzung bereitgestellten Inhalte sind kostenlos. Mit der Nutzung unseres Online Presse-Centers sichern Sie zu, die angebotenen Inhalte und Materialien ausschließlich zum Zwecke Ihrer beruflichen redaktionellen und journalistischen Tätigkeit zu nutzen. Das Bildmaterial, Daten und Informationen sind vorbehaltlich einer anderweitigen Vereinbarung grundsätzlich nur für die Verwendung durch Journalisten und Pressemitarbeiter freigegeben.

Nutzungsrecht- und zweck

Die Inhalte dürfen im Rahmen eines einfachen Nutzungsrechts allein zum vorgegebenen Nutzungszweck über den betreffenden Inhalt genutzt werden, auf welchen sich die jeweiligen Materialien beziehen. Inhalte können grundsätzlich kostenfrei heruntergeladen und im Rahmen der Berichterstattung für folgende Zwecke genutzt werden: Presseveröffentlichungen, Veröffentlichungen in Printmedien, Veröffentlichungen durch Film und Fernsehen, Veröffentlichung in Onlinemedien, mobilen Medien und multimediale Veröffentlichungen. Eine darüber hinausgehende Nutzung für kommerzielle Zwecke jeder Art oder private Nutzung, insbesondere für Werbezwecke, ist nicht zulässig und ausdrücklich untersagt.

Inhalte und Materialien dürfen bearbeitet und verändert werden, solange die eindeutige Erkenntlich gewährleistet bleibt und keine inhaltliche Veränderung, die eine mögliche andere Bedeutung als den ursprünglichen Inhalt begünstigt. Die Inhalte dürfen nicht in einem sinnentstellten Zusammenhang wiedergegeben werden. Die Verfremdung der Materialien ist nicht gestattet.

Das Nutzungsrecht ist zeitlich auf die Verfügbarkeit der Inhalte im Presse-Center begrenzt bzw. und räumlich auf das Tätigkeitsgebiet unseres Unternehmens beschränkt. Verwendung der Inhalte in einem anstößigen bzw. gesetzeswidrigen Kontext ist nicht gestattet und zu unterlassen.

Weitergabe und Vervielfältigung

Die Weitergabe und/oder Vervielfältigung der Inhalte an Dritte, soweit dies nicht im Rahmen des vorgegebenen Nutzungszwecks zwingend erforderlich ist, ist nicht gestattet. Die elektronische Speicherung der Bilddaten, die Datenübertragung und jegliche andere Vervielfältigung sind nur im Rahmen der üblichen Produktionsabläufe und für die Dauer der rechtmäßigen und bestimmungsgemäßen Nutzung gestattet. Es ist untersagt Inhalte durch Sie oder einen Dritten als Teil eines Services zu verwenden, zu speichern oder herunterzuladen, der den von uns angebotenen Services ähnelt oder sie ersetzt.

Urheber- und Persönlichkeitsrechte und Rechtshinweis

Alle Inhalte sowie die Gestaltung selbst, sind durch Urheber- und Persönlichkeitsrechte, eingetragene Markenrechte, sowie sonstige Gesetze, die in Zusammenhang mit dem Recht auf geistiges Eigentum stehen, geschützt.

Alle im Presse-Center gezeigten Inhalte wie Texte, Bilder, Videos, Audiodateien, Dokumente sowie andere Inhalte, die im System angeboten werden, sind im Eigentum unseres Unternehmens, seinen Lizenzgebern oder externen Eigentümern, die Inhalte bereitstellen und im System genannt werden. Bei Verwendung von Bildern, Filmen oder anderen Abbildungen ist unser Unternehmen und wenn vorhanden der ausgewiesene Copyrighthinweis, der Name des Fotografen beziehungsweise der Name der Agentur anzugeben. Dies gilt auch für elektronische Publikationen.

Wir übernehmen für die zur Verfügung gestellten Materialien- außer bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit - keine Haftung, dass diese nicht gegen Rechte Dritter verstoßen oder wettbewerbsrechtlichen oder sonstigen gesetzlichen Vorschriften entgegenstehen.

Bereitstellung von Service und Inhalten

Wir unternehmen alle zumutbaren Anstrengungen, um eine kontinuierliche Bereitstellung der Services und Funktionen zu gewährleisten. Wir übernehmen jedoch keine Haftung für die Verfügbarkeit der Inhalte, sowie für den Zugang oder Funktionsfähigkeit des Online Presse-Centers.

Die zur Verfügung gestellten Inhalte werden ohne Gewährleistung bereitgestellt. Wir schließen jede Garantie der Vollständigkeit, der zufriedenstellenden Qualität sowie der Eignung für einen bestimmten Zweck der angebotenen Inhalte aus. Zudem behalten wir uns das Recht vor, alle im Online-Presse-Center bereitgestellten Inhalte ohne vorherige Ankündigung zu ändern.

Inhalte können Links zu anderen Websites enthalten. Wir haben keine Kontrolle über Drittanbieter-Websites und sind nicht für deren Inhalt oder für jegliche Verluste oder Schäden verantwortlich, die sich für Sie aus der Nutzung solcher Drittanbieter-Websites ergeben.

Anmeldung und Zugang

Angaben, die im Rahmen der Aufnahme in den Presseverteiler oder der Anmeldung zum Presse-Login getätigt werden, müssen auf Basis richtiger und aktueller Daten erfolgen, der Wahrheit entsprechen und vollständig sein. Die Angaben sind bei Bedarf auf den neuesten Stand zu aktualisieren.

(Sie sind verpflichtet, die Ihnen mitgeteilten Zugangsdaten geheim zu halten und im Falle des Abhandenkommens uns unverzüglich hierüber zu informieren. Die Sicherheit dieser Benutzeridentifizierung liegt in Ihrer Verantwortung. Sie sind so lange für jegliche Nutzung der angebotenen Services und Inhalte und aller mit Ihrer Benutzeridentifizierung vorgenommenen Handlungen haftbar, bis Sie uns über den Verlust und/oder die vermeintliche missbräuchliche Verwendung benachrichtigt haben.)

Wir behalten uns nach eigenem Ermessen das Recht vor, eine Aufnahme in den Presseverteiler zu verweigern oder die Anmeldung zum Presse-Login zu sperren, sowie den Zugriff und/oder die Nutzung der angebotenen Services und Inhalte nicht zu gestatten.

Sonstige Bedingungen

Wir behalten uns vor, die vorliegenden Nutzungsbedingungen zu ändern oder diese Nutzungsbedingungen an den Dienst anzupassen, um zum Beispiel Änderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen oder Änderungen unseres Angebotes zu berücksichtigen. Wir ersuchen Sie daher die Nutzungsbedingungen regelmäßig zu überprüfen. Änderungen der Nutzungsbedingungen werden direkt auf der Seite veröffentlichen. Eine Änderung der Nutzungsbedingungen wird spätestens zum Zeitpunkt des Inkrafttretens veröffentlicht und gilt nicht rückwirkend.

Sollten einzelne Regelungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden oder eine Regelungslücke enthalten, so ist die Regelung durch eine wirksame Regelung zu ersetzen, die der gewollten Regelung weitest möglich entspricht. Die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen bleibt davon unberührt.

Diese Nutzungsbedingungen beurteilen sich nach dem Recht der Republik Österreich. Gerichtsstand ist, soweit zulässig, Wien.

Belegexemplar

Sollten Sie über auf Basis der zur Verfügung gestellten Inhalte einen Bericht verfassen, würden wir uns freuen, wenn Sie uns von Veröffentlichung ein Belegexemplar kostenfrei an folgende Anschrift zukommen lassen oder einen Link per E-Mail:

WELLDONE, WERBUNG UND PR GMBH
Lazarettgasse 19/OG 4
A-1090 Wien
Tel: +43 1 402 13 41 0
E-Mail: office@welldone.at


Wir hoffen, mit unserem Presseservice Ihre Arbeit bestmöglich zu unterstützen und freuen uns auf Ihre Berichterstattung.

Anmeldung

Bitte füllen Sie das nachstehende Formular aus. Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.



Ja, ich stimme dem Versand von Pressenachrichten zu.
Ja, ich habe die Nutzungsbedingungen gelesen und stimme diesen zu.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme der Erhebung und Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zu.

loading...

Pressecorner - Wir schaffen Neuigkeiten

Datenkorb: 0
0 Artikel vorgemerkt:

DERMATOLOGIE IN ÖSTERREICH: MODERNE THERAPIEN REVOLUTIONIEREN DIE PATIENTENVERSORGUNG

Im Fall von Psoriasis oder Neurodermitis ermöglichen neue Behandlungsmöglichkeiten sehr gute Heilungserfolge, sagen führende Dermatologen Österreichs.
Mehr dazu
5 Bilder
loading...

7. PMCA-IMPULS 2017: INNOVATION IM REGULIERTEN UND WENIGER REGULIERTEN BEREICH: WIDERSPRUCH ODER NICHT?

Innovationen bringen oft grundlegende Veränderungen – für das Unternehmen, für die Kunden und schließlich auch für den Markt. Sei es die direkte Produktentwicklung oder Maßnahmen für ein besseres Kundenerlebnis: ohne Innovationen kann man sich den Bereich der pharmazeutischen Forschung und Entwicklung, aber auch das Pharmamarketing gar nicht vorstellen. Jedoch sind Innovationsprozesse oft von Regulierungen begleitet: mit unterschiedlichen Auswirkungen. Die siebte Impulsveranstaltung des Pharma Marketing Clubs Austria (PMCA) in diesem Jahr widmete sich daher dem Thema Innovation im regulierten und weniger regulierten Bereich.
Mehr dazu
1 Bild
loading...

FITMESS 2017 IM STADTPARK CENTER SPITTAL: EIN TAG IM ZEICHEN DER GESUNDHEIT

Vorsorge, Prävention und Früherkennung sind jene Themen, die die FITmess den Menschen auf Augenhöhe nahe bringen möchte. Die FITmess – Österreichs große Gesundheitsroadshow – klärt daher kostenlos über viele wichtige Gesundheitsthemen auf und informiert Interessierte im Sinne der persönlichen Gesundheitskompetenz. Am 16. November gastierte die FITmess bereits zum zweiten Mal im Stadtpark Center Spittal.
Mehr dazu
6 Bilder
loading...

HALBZEIT BEIM PRAEVENIRE-GEMEINDEPROJEKT „FREI VON HPV IN STOCKERAU“

Während des zweiten PRAEVENIRE Gesundheitsforums, das vom 10.-13. Mai 2017 im Stift Seitenstetten stattfand, ist im Rahmen eines Expertengesprächs zum Thema „HPV Impfung: dem Krebs vorbeugen!“ der Grundstein für das einjährige Gemeindeprojekt „FREI VON HPV IN STOCKERAU“ gelegt worden. Seitdem wurden zahlreiche Aktivitäten zur Erreichung der Projektziele mit der PRAEVENIRE-Partnergemeinde Stockerau gesetzt.
Mehr dazu
4 Bilder
loading...

„MUSS KOMMUNIKATION PORNO?“ - DAS WAR DER PHARMA MARKETING TAG 2017

Der diesjährige Pharma Marketing Tag stand ganz im Zeichen der aufregenden Kommunikation am Ende der Aufmerksamkeitsspanne. Im Fokus der Veranstaltung, die am 19. Oktober im Verkehrsmuseum Remise stattfand, standen vier Fragen: Wie kann man Aufmerksamkeit nachhaltig erreichen? Wie entsteht Aufmerksamkeit? Welche Trends ergeben sich in der Kommunikation? Muss alles Porno sein? Im Laufe des spannenden und informativen Nachmittags wurden aktuelle Entwicklungen und zukünftige Trends von namhaften Speakern aus Wissenschaft und Industrie vorgestellt und diskutiert.
Mehr dazu
9 Bilder
loading...

54. WELLDONE LOUNGE: WEGWEISEND

Wien, 12. Oktober 2017 - Zahlreiche prominente Gäste aus Gesundheit, Wirtschaft und Politik folgten am Donnerstag der Einladung der Welldone Werbung & PR GmbH zur bereits 54. Welldone Lounge, die unter dem Motto „Wegweisend“ das brandaktuelle Thema Patientensicherheit aufgriff. Den Rahmen bildete das Gartenpalais des Palais Liechtenstein. Welldone-Geschäftsführer Robert Riedl und Mag. Hanns Kratzer, Geschäftsführer der PERI Consulting GmbH, freuten sich, gleich vier hochkarätige Sprecher für Impulsreferate begrüßen zu können: Der Präsident des Vereins zur Förderung von Forschung Wissenschaft (vfwf), Uni.-Prof. Dr. Klaus Markstaller, vfwf-Vizepräsident Univ.-Prof. Dr. Michael Gnant, MedUni-Wien-Rektor Univ.-Prof. Dr. Markus Müller und Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Buchberger, Medizinischer Direktor der Tirol Kliniken GmbH, boten perspektivische Einblicke in das komplexe Thema, erläuterten die Bedeutung von fächerübergreifenden Zugängen und sprachen über Initiativen zur Steigerung der Patientensicherheit.
Mehr dazu
1 Bild
loading...

ÄRZTE- UND APOTHEKERSCHAFT AN VORDERSTER FRONT ZUM WOHL DER PATIENTEN

Premiere im Salon A: Die neu gewählten Spitzen von Ärzte- und Apothekerschaft, ao. Univ.-Prof. Dr. Thomas Szekeres und Mag. pharm. Dr. Ulrike Mursch-Edlmayr, zeigten Geschlossenheit und erklärten, sich gemeinsam zum Wohl der Patienten an vorderste Front begeben zu wollen. Welche Gemeinsamkeiten Ärzte und Apotheker haben, wo es Ansatzpunkte gibt und wo Kooperationen möglich sind, waren einige der Themen, die im Salon A unter der Moderation von Mag. pharm. Corinna Prinz-Stremitzer diskutiert wurden.
Mehr dazu
1 Bild
loading...

6. PMCA-IMPULS 2017/ „DIE AUSWIRKUNGEN DES BREXIT AUF DAS EU-NETZWERK: WELCHER EU-MITGLIEDSSTAAT WIRD DER EMA EINE NEUE HEIMAT BIETEN?“

Mit der Absichtserklärung Großbritanniens, die EU zu verlassen, wurde formal eine zweijährige Verhandlungsperiode bis Ende März 2019 ausgelöst. Innerhalb dieser Frist muss die Frage der Neuverteilung der Regulierungsarbeit zwischen den verbleibenden 27 EU- Mitgliedsstaaten geklärt und auch ein neuer Standort für die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) gefunden werden. Wien befindet sich unter den 19 europäischen Städten, die ihr Interesse bekundet haben. Die sechste Impulsveranstaltung des Pharma Marketing Club Austria (PMCA) in diesem Jahr beleuchtete diese Thematik sowohl aus Sicht der EU als auch aus lokaler Sicht.
Mehr dazu
1 Bild
loading...

WUNDTAG 2017: AUCH HEUER EIN VOLLTREFFER

Am 15. September 2017 wurde zum zweiten Mal von der Austrian Wound Association und der Initiative Wund?Gesund! der österreichweite Wundtag 2017 veranstaltet. Mehr als 30 Institutionen und Experten nahmen am Aktionstag teil.
Mehr dazu
13 Bilder
loading...

OPEN ALM IN ALPBACH 2017: POLITIK UND WIRTSCHAFT IM ZEICHEN DES SCHAFES

Namhafte Experten und Entscheidungsträger aus Österreichs Gesundheitswesen folgten am 19. August der Einladung der PERI Group zur Open Alm auf die alte Schafalm des Böglerhofs in Alpbach. Mit dem Abend wurden die „Gipfelgespräche auf der Schafalm“ der PERI Group eröffnet, die von 18. bis 21. August 2017 bereits zum vierten Mal auf der gleichnamigen Alm stattfinden. Den Impulsvortrag zum Thema „Chancen der Digitalisierung für die Gesundheitsberufe: Heute-Morgen-Übermorgen“ bestritt heuer Prof. Dr. Reinhard Riedl, Leiter des Transdisziplinären BFH-Zentrums Digital Society in Bern. Weitere Sprecher waren Apothekerkammer-Präsidentin Mag. pharm. Dr. Ulrike Mursch-Edlmayr und Dr. Hans Steindl, Kammeramtsdirektor der österreichischen Apothekerkammer.
Mehr dazu
15 Bilder
loading...

STARKE FRAUEN – STARKE HERZEN: INITIATIVE GEGEN HERZERKRANKUNGEN BEI FRAUEN

Herz-Kreislauferkrankungen sind nach wie vor die häufigste Todesursache bei Frauen und Männern in Österreich. Frauen holen dabei traurigerweise auf: Im Jahr 2015 waren 47,4 Prozent aller an Herz-Kreislauferkrankungen Verstorbenen bereits Frauen. Die Ursachen sind vielfältig: So wird beispielsweise Bluthochdruck (Hypertonie) lange nicht erkannt, da er im Gegensatz zu niedrigem Blutdruck oft lange keine Symptome zeigt. Betroffene laufen jedoch Gefahr, sich durch eine unerkannte Hypertonie schwere Folgeerkrankungen zuzuziehen. Auch Herzinfarkt wird bei Frauen fälschlich als weniger dramatischpodce eingestuft, nicht zuletzt, weil sich andere Symptome als bei Männern zeigen und diese oft nicht richtig eingeschätzt werden. Ein hochkarätig besetztes Podium hat sich nun im Rahmen einer Pressekonferenz mit der Herz-Gesundheit von Frauen auseinandergesetzt und am Mittwoch die österreichweite Kampagne „Starke Frauen – Starke Herzen“ vorgestellt.
Mehr dazu
12 Bilder
loading...

PCCC 2017: KNAPP 77.000 EURO FÜR DEN GUTEN ZWECK ERSPIELT

Bereits zum vierten Mal ging am 8. Juli die Pöndorfer Country Charity Challenge (PCCC) über die Bühne. Vom Reinerlös von 76691 Euro gingen heuer das erste Mal 4000 Euro an zwei Pöndorfer Familien, die verbleibende Spendensumme wurde an die Institutionen Verein wendepunkt, Grow Together, Sonneninsel und an das Institut Hartheim aufgeteilt. Alle Vereine engagieren sich in den Bereichen der Betreuung von Kindern, Familien in Krisensituationen und Menschen mit besonderen Bedürfnissen. Die Schirmherrinnen Gabriele Heinisch-Hosek, Mag. Dr. Ulrike Mursch-Edlmayr, Uschi Schelling und Dr. Eva Höltl überreichten den stattlichen Erlös an die Empfänger. Im Rahmen der PCCC engagierten sich Persönlichkeiten aus Politik, Kultur, Wirtschaft, Medizin und Wissenschaft in spielerischen Wettkämpfen am Sportplatz Pöndorf. Der Spendenevent wurde auch 2017 von Subvenire – Verein zur Unterstützung von Menschen in Not organisiert.
Mehr dazu
1 Bild
loading...

53. WELLDONE LOUNGE "ÜBERGREIFEND"

Eine Hundertschaft prominenter Gäste aus Gesundheit, Wirtschaft und Politik fand kürzlich zusammen, als die Welldone Werbung & PR GmbH bzw. die PERI Group zur traditionellen Welldone-Lounge lud. Entsprechend der Jahreszeit war es die Sommerlounge, die alljährlich im Palmenhaus im Wiener Burggarten stattfindet. Unter dem Titel „Übergreifend“ lauschte man diesmal den Worten eines ganz besonderen Ehrengastes. In Ihrem Impuls sprach keine Geringere als Priv.-Doz. Dr. Pamela Rendi-Wagner, Bundesministerin für Gesundheit und Frauen, über die aktuellen Herausforderungen des heimischen Gesundheitssystems.
Mehr dazu
1 Bild
loading...

5. PMCA IMPULS 2017: ERSTATTUNG UND MARKET ACCESS – ALLES NEU?

Am 30. März 2017 wurde im Nationalrat die jüngste Änderung des Allgemeinen Sozialversicherungsgesetzes (ASVG) beschlossen. Diese hat weitreichende Auswirkungen auf das Erstattungssystem für Arzneimittel zur Folge. Die damit verbundene Frage „Erstattung und Market Access – Alles neu?“ stand im Fokus der 5. Impulsveranstaltung des Pharma Marketing Club Austria (PMCA) in diesem Jahr und wurde von Branchenexperten aus dem Pharmabereich am 19. Juni in Wien aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet.
Mehr dazu
1 Bild
loading...

GESUNDHEITSFORUM PRAEVENIRE 2017: RÜCKBLICK AUF EIN GESUNDHEITSFORUM MIT PRAXISBEZUG

Das Gesundheitsforum PRAEVENIRE fand vom 10. - 13. Mai zum zweiten Mal statt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Mehr dazu
loading...

FITMESS 2017 IN DER VARENA VÖCKLABRUCK: EIN TAG IM ZEICHEN DER GESUNDHEIT

Vorsorge, Prävention und Früherkennung sind jene Themen, die die FITmess den Menschen auf Augenhöhe nahe bringen möchte. Die FITmess – Österreichs große Gesundheitsroadshow – klärt daher kostenlos über viele wichtige Gesundheitsthemen auf und informiert Interessierte im Sinne der persönlichen Gesundheitskompetenz. Am 27. Mai gastierte die FITmess bereits zum zweiten Mal in der VARENA Vöcklabruck und bot ein umfassendes Rahmenprogramm für die zahlreich erschienenen Besucher.
Mehr dazu
5 Bilder
loading...

FITMESS 2017: ZWISCHENSTOPP DER GESUNDEN VERANSTALTUNGSREIHE IN DER WIENER MILLENNIUM CITY

FITMESS 2017 in der Millennium City: Ein Tag im Zeichen der Gesundheit
Mehr dazu
4 Bilder
loading...

BEST OF PHARMA ADVERTISING 2017: DIE GALA UND DIE GEWINNER

In insgesamt zehn Kategorien verlieh der Pharma Marketing Club Austria (PMCA) am 18. Mai in den Wiener Sofiensälen die Auszeichnung „Goldenes Skalpell“ und prämierte damit die kreativsten Werbeprojekte der Gesundheitsbranche des vergangenen Jahres.
Mehr dazu
9 Bilder
loading...

LANGER TAG DES DARMS 2017: AUFKLÄRUNGSARBEIT WICHTIGER DENN JE

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen nehmen weltweit noch immer zu. Alleine in Österreich geht man von mindestens 40.000 Betroffenen aus. Die Notwendigkeit umfassender Aufklärungsarbeit zu diesem, aber auch zu verwandten Themen wie Ernährung, Verdauung und Lebensstilberatung, liegt damit auf der Hand. Aus diesem Grund veranstaltet der Verein darm plus auch heuer wieder den „Langen Tag des Darms“ und setzt damit ein kräftiges Zeichen zur Bewusstseinsbildung rund um verschiedenste Fragen der Darmgesundheit.
Mehr dazu
1 Bild
loading...

GESUNDHEITSFORUM PRAEVENIRE: THEMATISCHER ABSCHLUSS MIT REHABILITATION, REAL WORLD EVIDENCE UND DEM SEITENSTETTENER MANIFEST ZUR ZUKÜNFTIGEN ONKOLOGISCHEN VERSORGUNG ÖSTERREICH

Am dritten Tag des Gesundheitsforums PRAEVENIRE ging es bei dem ersten Panel um die aktuellen Themen Rehabilitation und Reintegration. Zu Beginn sandte Alois Stöger, Bundesminister für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz, eine Videobotschaft. In seinen Grußworten betonte er die Relevanz der Rehabilitation und Reintegration von chronisch Kranken in den Arbeitsmarkt: „Arbeit ist ein wichtiger Faktor um in unserer Gesellschaft selbstbestimmt leben zu können.“ Deshalb sei es ein wesentliches politisches Ziel, die Rehabilitation zu stärken um Menschen nach dem Motto „Rehabilitation statt Pension“ wieder, in einem Maß, das ihrer Gesundheit zuträglich ist, in ihren jeweiligen Betrieb einzugliedern. Stöger wies auf die Regierungsinitiative „Fit2Work“ hin, die Arbeitnehmer mit gesundheitlichen Problem zur Thematik berät. Er freute sich über die Impulse, die vom Gesundheitsforum PRAEVENIRE ausgehen.
Mehr dazu
1 Bild
loading...

PRAEVENIRE GESUNDHEITSFORUM 2017 LIVETICKER #6:

"REHABILITATION & REINTEGRATION"
Mehr dazu
loading...

PRAEVENIRE GESUNDHEITSFORUM 2017 LIVETICKER #7: "PODIUMSDISKUSSION ZUM THEMA "WISSENSCHAFT-FORSCHUNG-INNOVATION"

Die Session endet mit Schlussworten von Dr. Fidler.
Mehr dazu
loading...

PRAEVENIRE GESUNDHEITSFORUM SEITENSTETTEN: TAG 2 "IM ZEICHEN DER GESUNDHEIT'"

Im Rahmen des 2. PRAEVENIRE Gesundheitsforums wurden „Gesundheitskompetenz & Prävention“ sowie „Diagnose & Therapie“ in den Bereichen Onkologie und Bewegungs- und Stützapparat am 11. Mai als Themenschwerpunkte umfassend diskutiert. Eine Videobotschaft der österreichischen Bundesministerin für Gesundheit und Frauen, Dr. Pamela Rendi Wagner, stimmte die Teilnehmer des PRAEVENIRE Gesundheitsforums auf den Tag ein. Sie wünschte ihnen konstruktive Diskussionen und viel Erfolg bei der Erarbeitung konkreter Projektpläne zur Umsetzung in den PRAEVENIRE Partner-Gemeinden.
Mehr dazu
1 Bild
loading...

PRAEVENIRE GESUNDHEITSFORUM 2017 LIVETICKER #8: "SEITENSTETTENER MANIFEST ZUR ONKOLOGISCHEN VERSORGUNG ÖSTERREICHS"

16.50 Uhr: Das offizielle Programm endet an dieser Stelle. Wir bedanken uns für das Interesse an PRAEVENIRE. Weitere Informationen erhalten Sie unter:  16.46 Uhr: Dr. Fidler bedankt ...
Mehr dazu
loading...

PRAEVENIRE GESUNDHEITSFORUM 2017 LIVETICKER #7: "PODIUMSDISKUSSION ZUM THEMA "WISSENSCHAFT-FORSCHUNG-INNOVATION"

Die Session endet mit Schlussworten von Dr. Fidler. 15.35 Uhr: Dr. Fidler eröffnet die Diskussion der Zuhörer mit den Experten. 15.32 Uhr: Laut Pleiner-Duxneuner benötigt es in ...
Mehr dazu
loading...

PRAEVENIRE GESUNDHEITSFORUM 2017 LIVETICKER #5: BEWEGUNGS- UND STÜTZAPPARAT

17.17 Uhr: Dr. Aletaha beendet seine Präsentation mit dem Wunsch, dass die genannten Ziele bald in die Ökonomie eingebunden werden. 17.03 Uhr: "Die kosten des "Tuns" sehen wir immer ...
Mehr dazu
loading...

PRAEVENIRE GESUNDHEITSFORUM 2017 LIVETICKER #4: ONKOLOGIE 2 "LUNGENKARZINOM & HAUTKREBS"

14.55 Uhr:  Prim. Dr. Josef Bolitschek beendet seinen Vortrag mit der Präsentation der aktuellsten Behandlungsmethoden und setzt sich nochmals stark für das Nichtrauchen ein. 14.51 ...
Mehr dazu
loading...

PRAEVENIRE GESUNDHEITSFORUM 2017 LIVETICKER #3: ONKOLOGIE 1 "MAMMA- & KOLONKARZINOM"

13.00 Uhr: Der offizielle Teil der ersten Session ist nun beendet. Um 14.00 Uhr starten wir mit dem zweiten Themenbereich des Tages, "Lungenkarzinom & Hautkrebs". 12.50 Uhr: Es ...
Mehr dazu
loading...

PRAEVENIRE GESUNDHEITSFORUM 2017 LIVETICKER #2: GESUNDHEITSKOMPETENZ UND PRÄVENTION

11.18 Uhr: Mit der Erkenntnis "Für Prävention ist es nie zu spät", beendet Univ.-Prof. Tanja Stamm ihre Keynote. 11.10 Uhr: "Neue Technologien, wie beispielsweise Wearables, helfen ...
Mehr dazu
loading...

PRAEVENIRE GESUNDHEITSFORUM: FEIERLICHE ERÖFFNUNG UND RÜCKBLICK AUF PRAEVENIRE 2016

Am Abend des gestrigen 10. Mai fand der Auftakt zum zweiten PRAEVENIRE Gesundheitsforum im Stift Seitenstetten statt. Hans Jörg Schelling, BM für Finanzen, und Wolfgang Sobotka, BM für ...
Mehr dazu
1 Bild
loading...

PRAEVENIRE GESUNDHEITSFORUM 2017 LIVETICKER #1: ERÖFFNUNG UND RÜCKBLICK

Willkommen zum Liveticker der Eröffnung des PRAEVENIRE-Gesundheitsforums.
Mehr dazu
1 Bild
loading...

HEPATITIS C WORKSHOP: NEUE ERKENNTNISSE

Die globale Bedrohung durch virale Hepatitiserkrankungen liegt klar auf der Hand. Unter dem Motto “NoHep – für eine Welt ohne Hepatitis” haben sich Europas führende Experten, Fachärzte und Interessenvertretungen wie die Hepatitis Hilfe Österreich – Plattform gesunde Leber (HHÖ) vereinigt, um Hepatitis B und C bis 2030 zu eliminieren. Denn: “Was nur Wenige wissen: Weltweit sterben weit mehr Menschen an Virushepatitis als an HIV oder Malaria”, betont Angelika Widhalm, Vorsitzende der HHÖ. “Vor allem Hepatitis B und C, die allein in Österreich zigtausende Menschen betreffen, können zu Zirrhose und Leberkrebs führen. ”Und das, obwohl es etwa gegen Hepatitis B eine sehr effektive Prophylaxe (Schutzimpfung Kombination Hepatitis A+B) gibt. “Hepatitis C ist dank neuer Medikamente (DAAs) nun großteils heilbar (SVR). D.h., man wird virusfrei und eliminiert das Virus aus dem Körper”, so Widhalm weiter, die allerdings bedauert, dass diese Schutz- und Therapiemöglichkeiten nicht allen bekannt sind. “Und in vielen Ländern sind Impfungen, Diagnostik und Therapien aus Kostengründen noch nicht oder nur eingeschränkt zugänglich”, führt Widhalm ein weiteres Problem an. Der Schlüssel zum Erfolg im Sinne von “NoHep” liegt für sie im konzertierten Dreiergespann bestehend aus Vorbeugung, rechtzeitiger Diagnose und entsprechender Therapie.
Mehr dazu
1 Bild
loading...

„DURCHATMEN IN HASLACH“: PRAEVENIRE-ENGAGEMENT SCHLIESST MIT SCHWERPUNKTVERANSTALTUNG

„Durchatmen in Haslach“ fokussierte ein Jahr das Thema Lungengesundheit in der oberösterreichischen Gemeinde an der Mühl. Dem voraus ging das PRAEVENIRE Gesundheitsforum Seitenstetten, wo man im Februar 2016 beschloss, in der 2.500 Einwohner-Gemeinde zum Thema Lungengesundheit anzusetzen und über das Jahr verteilt an der Gesundheitskompetenz im Allgemeinen und im Speziellen zur Lungengesundheit mittels zahlreichen Aktivitäten gemeinsam mit der Bevölkerung zu arbeiten. Das Ziel, an Hand unterschiedlicher Maßnahmen eine nachhaltige Verbesserung zu generieren, wurde erreicht.
Mehr dazu
4 Bilder
loading...

FITMESS 2017 IN DER SHOPPINGCITY WELS: EIN TAG IM ZEICHEN DER GESUNDHEIT

Vorsorge, Prävention und Früherkennung sind jene Themen, die die FITmess den Menschen auf Augenhöhe nahe bringen möchte. Die FITmess – Österreichs große Gesundheitsroadshow – ...
Mehr dazu
5 Bilder
loading...

52. WELLDONE LOUNGE "HERAUSFORDERND"

Die 52. Welldone Lounge am 25.04.2017 stand ganz im Zeichen eines Mottos, das unsere aktuelle Gegenwart treffend bezeichnet: „Herausfordernd“. Robert Riedl, Geschäftsführer der Welldone Werbung und PR GmbH, und Mag. Hanns Kratzer, Geschäftsführer der PERI Consulting GmbH, freuten sich über das große Interesse der rund 300 geladenen Besucher. Das barocke Ambiente der Österreichischen Nationalbibiothek bot ein ansprechendes Setting für das entspannte Get-together von Wegbegleitern, Kunden, Freunden und Partnern der beiden Gesellschaften.
Mehr dazu
1 Bild
loading...

PRAEVENIRE HASLACH: TISCHLEREI ANDEXLINGER GMBH GEHT MIT GUTEM BEISPIEL VORAN!

„Durchatmen in Haslach“ fokussiert Lungengesundheit in der oberösterreichischen 2.500 Einwohner-Gemeinde. Jüngst ist es gelungen, die Tischlerei Andexlinger GmbH, einen ...
Mehr dazu
1 Bild
loading...

4. PMCA IMPULS 2017 /DSGV 2018 - WAS KOMMT AUF PHARMAUNTERNEHMEN ZU?

Die langdiskutierte neue EU-Datenschutzgrundverordnung muss ab 25. Mai 2018 angewendet werden. Über deren Bedeutung als Systemwandel im Datenschutzrecht, die möglichen Pittfalls bei der Implementierung für Pharmaunternehmen und internationale Best-Practice Beispiele sprachen Branchenexperten aus dem Pharmabereich beim 4. PMCA Impuls am 24. April in Wien.
Mehr dazu
1 Bild
loading...

PRAEVENIRE-PROJEKT ‚GESUNDE ATMUNG IN HASLACH‘ BEKOMMT UNTERSTÜTZUNG

Das PRAEVENIRE-Projekt in der Gemeinde Haslach steht kurz vor dem Abschluss und erfreut sich nach wie vor reger Teilnahme: So absolvierten der örtliche Musikverein und Pensionistenverband Spirometrie-Messungen und wurden über Lungengesundheit informiert. Und: Dr. Erwin Rebhandl wurde stellvertretend für die Initiative ein Unterstützungsbeitrag von € 500 vom Verein „Haslach aktiv“ überreicht.
Mehr dazu
1 Bild
loading...

PRESSEMITTEILUNG: ZECKENGEFAHR – „AKTUELLE FSME-SITUATION IN ÖSTERREICH“

Österreich startet mit einem Anstieg der FSME-Erkrankungsfälle in das Jahr 2017. Wurden 2015 „lediglich“ 71 Fälle von Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) dokumentiert, konnten letztes Jahr 89 neue Erkrankungen an dem potentiell lebensbedrohlichen Virus festgestellt werden
Mehr dazu
7 Bilder
loading...

3. PMCA IMPULS 2017 / GEFÜHL VS. ERFAHRUNG VS. GEHIRNSCAN

Im Fokus der 3. Impulsveranstaltung des Pharma Marketing Club Austria (PMCA) in diesem Jahr stand die zentrale Frage zu Beginn einer jeden Werbe- und Kommunikationskampagne: Welches Sujet ist am besten geeignet, um eine definierte Zielgruppe bestmöglich zu erreichen?
Mehr dazu
5 Bilder
loading...

FITMESS 2017: ERFOLGREICHER AUFTAKT DER GESUNDEN VERANSTALTUNGSREIHE IM ZIMBAPARK BÜRS

Nach den großen Erfolgen der FITmess im vergangenen Jahr wurde am 18. März im ZIMBAPARK in Bürs (Vorarlberg) der Startschuss zu insgesamt zehn geplanten Tourstopps der Gesundheits-Roadshow in diesem Jahr gesetzt.
Mehr dazu
5 Bilder
loading...

BEST OF PHARMA ADVERTISING GALA 2017: STARTSCHUSS ZUR VERGABE DER KREATIVAUSZEICHNUNG „GOLDENES SKALPELL“

Mit insgesamt 99 Einreichungen zum begehrten Kreativpreis „Goldenes Skalpell“ konnte der Pharma Marketing Club Austria (PMCA) im vergangenen Jahr einen neuen Rekord vermelden. Auch in diesem Jahr setzt sich der PMCA, als Netzwerk des Wissens, wieder ambitionierte Ziele für die Best of Pharma Advertising Gala, die am 18. Mai 2017 in den Sofiensälen stattfindet. Dabei wird die begehrte Auszeichnung „Goldenes Skalpell“ in insgesamt zehn Kategorien vergeben.
Mehr dazu
1 Bild
loading...

2. PMCA IMPULS 2017: DER PHARMAMARKT IN ZAHLEN 2016

Unter dem Titel „Der Pharmamarkt in Zahlen 2016“ führten Mag. Erika Sander, Geschäftsführerin bei QuintilesIMS, und Dr. Frank Wartenberg, President Central Europe bei QuintilesIMS, als Impulsspeaker des 2. PMCA Impuls 2017 durch einen spannenden Abend und beschäftigten sich dabei unter anderem mit der Entwicklung des RX, Generika- und OTC-Marktes, den stärksten Indikationen des Jahres 2016, dem Vergleich zwischen Österreich und dem internationalen Pharmamarkt sowie aktuellen Trends.
Mehr dazu
6 Bilder
loading...

HASLACH SETZT AUF IMPF- UND RAUCHFREI-INITIATIVEN

Im Rahmen des PRAEVENIRE Gesundheitsprojekts „Durchatmen in Haslach“ wurden im Herbst eine gratis Grippeimpfung in allen Schulen und ein Rauchfrei-Kurs gestartet. Mit diesen Aktionen setzt die Gemeinde ein starkes Zeichen für Prävention und Vorsorge und durch die rege Beteiligung und Resonanz der Haslacherinnen und Haslacher waren diese ein voller Erfolg.
Mehr dazu
3 Bilder
loading...

„TEAM GESUNDHEIT“: TAGUNG ZUR PRAXISNAHEN FÖRDERUNG DER PRIMÄRVERSORGUNG NEU

Am 28. Jänner 2017 lud „AM Plus – Initaitive für Allgemeinmedizin und Gesundheit“, gemeinsam mit zahlreichen Kooperationspartnern, Ärztinnen und Ärzte sowie Vertreter aller relevanten Gesundheitsberufe zur Tagung „Team Gesundheit – Das Ineinandergreifen der Gesundheitsberufe als Vorteil für Patientinnen und Patienten“ in das Seminarzentrum des Berufsverbands der Österreichischen PsychologInnen (BÖP)
Mehr dazu
6 Bilder
loading...

GEORG-KONGRESS: ONKOREHA INTERDISZIPLINÄR & MULTIPROFESSIONELL 2017

Am 20. Jänner fand der zweite GEORG-Kongress unter dem Motto „OnkoReha interdisziplinär & multiprofessionell 2017“ statt. Die Gesellschaft zur Erforschung onkologischer rehabilitativer Grundlagen (GEORG) ist ein gemeinnütziger, länderübergreifend wirkender Verein mit der Zielsetzung, die Themen onkologische Rehabilitation sowie Nebenwirkungsmanagement und supportive Therapien in Wissenschaft, klinischer Praxis und Lehre zu forcieren – und dies im interdisziplinären und multiprofessionellen Setting.
Mehr dazu
12 Bilder
loading...

1. PMCA IMPULS 2017: DER FILM IM MARKETING-MIX! GEHT´S NOCH OHNE?

Der erste PMCA-Impuls im neuen Jahr fand am 23. Jänner im gewohnten Ambiente im SAAL der Labstelle statt und beschäftigte sich mit dem Thema „Film“ als nicht mehr wegzudenkender Bestandteil des Marketing- und Media-Mix in der Pharmabranche. Als Speaker für die diesjährige Impuls-Premiere konnte Andreas Gesierich, Geschäftsführer der Werbefilmproduktion „Ping Pong Communications“, gewonnen werden und lieferte dem Publikum interessante Einblicke in die Welt des Films und dessen Mehrwert als wichtiges Tool für Unternehmen.
Mehr dazu
8 Bilder
loading...
Weitere Artikel laden

Welldone Werbund und PR GmbH
Lazarettgasse 19
1090 Wien